Medizinische Klinik III
Onkologie / Hämatologie

Umfassend versorgt – mit ganzheitlicher Therapie

Je früher ein Tumor erkannt wird, desto größer ist die Chance auf Heilung. Unser Team ist spezialisiert auf die Behandlung bösartiger Tumorerkrankungen, Blutkrankheiten und Erkrankungen des Knochenmarks. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Palliativmedizin für unheilbar kranke Menschen. In allen Feldern können sich unsere Patientinnen und Patienten auf eine exzellente und fürsorgliche Versorgung verlassen.

Fachübergreifende Zusammenarbeit für die bestmögliche Behandlung

Für eine bestmögliche Behandlung und schnelle Befunde arbeiten wir mit verschiedenen medizinischen Fachabteilungen der KHWE sowie mit der Universität Göttingen zusammen. Zudem ist unsere Klinik Mitglied des „Comprehensive Cancer Centers“ des Universitätskrebszentrums Göttingen. Individualisierte Therapiekonzepte und psychologische Betreuung ermöglichen uns eine ganzheitliche Behandlung unserer Patienten. Die stationäre Versorgung unserer Patienten in der Klinik wird durch die ambulante Behandlung des Medizinischen Versorgungszentrums Hämatologie und Onkologie ergänzt. Dadurch sind eine enge Kommunikation und Kooperation der Kliniken gegeben sowie kurze Wege zwischen den Abteilungen.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

In unserer Klinik wird das gesamte Spektrum an Tumorerkrankungen behandelt. Die Behandlungskonzepte richten wir individuell nach den Bedürfnissen unserer Patienten aus. Deshalb bespricht unser Team nach der Diagnose mögliche Therapien für eine optimale Behandlung zusammen mit dem Betroffenen. Zudem führen wir wöchentlich fachübergreifende Tumorkonferenzen für eine bestmögliche Betreuung unserer Patienten durch. Auch Patienten, die keine Therapie möchten, begleiten wir gerne auf ihrem Weg. In unserer Klinik werden alle üblichen Chemotherapien durchgeführt sowie weitere medizinische Behandlungen, etwa die Anti-Körper-Immuntherapie. Hierfür setzen wir Medikamente ein, die präzise auf die Tumorzellen einwirken. 

Auch die Seele muss versorgt werden

Eine schwere Erkrankung belastet die Psyche. In Zusammenarbeit mit einer niedergelassenen Psychoonkologin und unserem stationär tätigen psychotherapeutisch ausgebildeten Seelsorger betreuen wir unsere Patienten deshalb auch seelisch. 

Unsere Leistungen der Onkologie

  • Diagnostik und Therapie von Tumoren aller Organe
  • Chemotherapien (in Tablettenform, über die Venen als Infusion oder unter die Haut verabreicht)
  • Antihormonelle Behandlung bestimmter Tumore 
  • Antikörpertherapien und gezielte Medikamententherapien, die den Tumor auf Zell-Ebene angreifen 
  • Künstliche Ernährung und Flüssigkeitsaufnahme durch Infusionen
  • Behandlung von Erkrankungen des Knochenmarks und des Blutes (mit Ausnahme akuter Erkrankungen weißer Blutkörperchen, die einer Behandlung mit hochdosierter Chemotherapie und einer Transplantation von Stammzellen oder Knochenmark bedürfen) 
  • Begleitende Therapiemaßnahmen bei Tumorpatienten wie Ernährungs- oder Schmerztherapie sowie palliative Therapie 
  • Beratung zu Vorsorgemaßnahmen 
  • Organisation der Nachsorge nach Abschluss der Behandlung

Die Hämatologie befasst sich mit Erkrankungen des Blutes, des Knochenmarks, der Lymphknoten sowie des Lymphsystems. In unserer Klinik diagnostizieren und behandeln wir diese Krankheiten in Zusammenarbeit mit anderen Kliniken der KHWE. Für schnelle Befunde erfolgen Knochenmarksuntersuchungen in Kooperation mit der Hämato-Pathologie der städtischen Kliniken in Dortmund. Knochenmarkstransplantationen werden in Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen ausgeführt. 

Unsere Leistungen der Hämatologie

  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Blutes, des Knochenmarks und Lymphsystems 
  • Entnahme von Knochengewebe, Knochenmark oder Lymphknoten
  • Mikroskopische Basisdiagnostik für Untersuchungen des Knochenmarks und des Blutes
  • Transfusionen von roten Blutkörperchen und Blutplättchen
  • Immunstatus über Anzahl und Zustand der Immunzellen im Blut, Immundefektdiagnostik 
  • Diagnostik und Behandlung von angeborenen und erworbenen Blutgerinnungsstörungen 
  • Behandlung von Störungen der Blutbildung und -reifung
     

Leider sind nicht alle Krankheiten heilbar. Deshalb hat es sich unsere Klinik zur Aufgabe gemacht, unheilbar kranken Patienten mehr Lebensqualität während ihrer verbleibenden Lebenszeit zu bieten. Die Palliativmedizin ist aus diesem Grund nicht lebensverlängernd tätig. In erster Linie stehen unterstützende, medizinische Maßnahmen im Vordergrund, um Schmerzen und Beschwerden zu lindern und Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern. 

Mehr Lebensqualität für Schwerkranke

Unser Ziel ist es, durch Einleitung begleitender Maßnahmen eine Weiterbetreuung zuhause oder im Hospiz zu ermöglichen. Das Konzept basiert auf einer Versorgung durch die Palliativmedizin im Krankenhaus, durch Hausärzte, spezielle ambulante Pflege, Hospizdienste sowie durch die Einbindung der pflegenden Angehörigen. So werden schwerkranke Patienten in der letzten Lebensphase ganzheitlich qualifiziert versorgt.

Unsere Leistungen der Palliativmedizin

    • Hochqualifizierte Pflege durch ein speziell ausgebildetes Team
    • Gezielte Schmerztherapie und Symptomkontrolle, z.B. Übelkeit oder Atemnot
    • Psychosoziale Angebote für Patienten und Angehörige
 

Schließen